SEITENÜBERSICHT

STARTSEITE / DIAKONIE / Diakonie NU / Familiensiegel /

Familiensiegel

 

logo_final_kleinDas Diakonischen Werkes Neu – Ulm e.V. setzt sich schon immer für die Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie und die Belange seiner Mitarbeitenden ein.

Als das Diakonische Werk Bayern 2009 seinen Mitgliedern das „Diakonie – Gütesiegel Familienorientierung“  als Instrument nachhaltiger Unternehmens- und Personalpolitik entwickelt und zur Verfügung gestellt hat, war unser Interesse geweckt, und haben uns dem Prüfverfahren unterzogen.

Doch zuvor galt es:

  • eine Analyse unserer Gesamtsituation in Bezug auf familienfreundliche Angebote zu erstellen,
  • eine Bedarfsbefragung der Mitarbeitenden durchzuführen,
  • bestehende Angebote zu manifestieren und so weit wie möglich zu erweitern
  • und das so entstandene, modifizierte Gesamtangebot verbindlich zu beschreiben,
  • sowie die restlichen, notwendigen Voraussetzungen zur Umsetzung zu schaffen.

Wir haben das Diakonie - Gütesiegel Familienorientierung im Juli 2012 beantragt, und
am 12. Oktober 2012 vom Landesverband Diakonie – Gütesiegel Familienorientierung verliehen bekommen.

 

Familiensiegel

(Von links nach rechts: D. Wegerer/Verwaltungsratsvorsitzender, Dekanin G. Burmann/
1. Vorsitzende, S. Rose/ 2. Vorsitzende, Pfr. N. Riemer/ Diakoniebeauftragter).

 

Was steht hinter dem Diakonie – Gütesiegel Familienorientierung?

„…. Familienorientierung in der bayrischen Diakonie bedeutet mehr als das Vorhalten von einzelnen Angeboten und Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie bedeutet eine an den Wünschen der Mitarbeitenden mit familiären Aufgaben orientierte Haltung. Und das heißt auch, eine daran orientierte Unternehmenskultur.“ (aus dem Vorwort Praxisleitfaden Diakonie-Gütesiegel, Dr. Ludwig Markert)

Mehr auf der Homepage des DWB

Dies möchten wir als Unternehmen praxisorientiert und selbstverpflichtend umsetzen, leben und sowohl nach innen und außen vermitteln. Besonders, wenn es um die Gewinnung von neuen und fachlich qualifizierten Mitarbeitenden, aber auch um die Bindung von Mitarbeitenden geht. 

Mit dem Erwerb des Diakonie – Gütesiegels Familienorientierung und der damit verbundenen Implementierung von familienorientierten Angeboten und Maßnahmen bringen wir auch unsere  Wertschätzung  für unsere Mitarbeiter und ihren Familien zum Ausdruck. Für uns, in der heutigen Personalpolitischen Situation, ein unverzichtbares Engagement einer effektiven Unternehmens- und Personalpolitik.

Hier geht`s zu:

Diakonisches Werk
Neu-Ulm e.V.

Eckstraße 25
89231 Neu-Ulm
fon: 0731-70478-0
fax: 0731-70478-66

verwaltung@diakonie-neu-ulm.de

Spendenkonto:
Evangelische Bank eG
IBAN DE68 5206 0410 0202 2002 28
BIC: GENODEF1EK1


IMPRESSUM  /  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  /  SEITENÜBERSICHT