SEITENÜBERSICHT

STARTSEITE / DIENSTE / Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit /

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASa)

 

Ansprechpartnerin KASa/ Kuren:
Heike Bayer
(Dipl. Soz.arb., FH)
Eckstraße 25
89231 Neu - Ulm

kasa@diakonie-neu-ulm.de

Telefon: 0731-70478-20
Fax: 0731-70478-45
 

HeikeBayer

Terminvereinbarung über Sekretariat: 0731-70478-0

 

 

Ansprechpartnerin KASa:
Heike Wiedenmayer
Dipl. Sozialpädagogin
Eckstrasse 25
89231 Neu- Ulm

h.wiedenmayer@diakonie-neu-ulm.de

Telefon: 0731-70478-21
Fax: 0731-70478-45

Beratung: Sprechzeiten (hier klicken)

heike_wiedenmayer

Terminvereinbarung über Sekretariat: 0731-70478-0

 

 

Ansprechpartnerin KASa:
Außenstelle Dillingen
Ingrid Braun
Dipl. Soz.- Päd. (FH)
Martin –Luther-Platz 1
89407 Dillingen

kasa-dillingen@diakonie-neu-ulm.de

Telefon: 09071 / 72 64 00
Mobil: 0176 / 45 54 56 83

Beratung:
Mittwoch 8:30 – 11:30 Uhr

Ingrid Braun

 

 

Sozialpaten Gottesdienst

Dillinger Sozialpaten beim Einführungsgottesdienst

 

 

Allgemeine Soziale Beratung

Wir beraten und begleiten

  • bei persönlichen und sozialen Schwierigkeiten,
  • Im Umgang mit Behörden und anderen Stellen,
  • in wirtschaftlichen Notlagen.
  • informieren z.B. über gesetzliche Ansprüche, finanzielle Hilfsmöglichkeiten, ambulante Hilfen, Selbsthilfegruppen
  • vermitteln an weiterführende oder spezialisierte Beratungsstellen
  • bei Mutter-/ Kindkuren

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Sie ist unabhängig von Alter, Religion und Nationalität.
 

Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden des Dekanatsbezirks Neu-Ulm

Zu unseren Aufgaben gehört es, die Kirchengemeinden bei der Durchführung diakonischer und sozialer Aktivitäten zu begleiten, zu beraten sowie gemeinsame Aktivitäten und Projekte zu entwickeln.
Bei Bedarf initiieren und helfen wir beim Aufbau von Gruppen, sozialen Projekten und der Gewinnung von Ehrenamtlichen für soziale Aufgaben.
Wir arbeiten mit Kirchengemeinden, Wohlfahrtsverbänden und anderen öffentlichen Stellen zusammen und wirken an der Verbesserung der Lebensbedingungen benachteiligter Menschen in unserem Dekanatsbezirk mit.
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende – vielen Dank!
Näheres dazu finden Sie bei den Informationen zum Soforthilfefond.

Hier gelangen Sie zu:

  • Informationen zu unserem Soforthilfefonds.
  • Herberge am Heiligen Abend
  • Jetzt spenden

Diakonisches Werk
Neu-Ulm e.V.

Eckstraße 25
89231 Neu-Ulm
fon: 0731-70478-0
fax: 0731-70478-66

verwaltung@diakonie-neu-ulm.de

Spendenkonto:
Evangelische Bank eG
IBAN DE68 5206 0410 0202 2002 28
BIC: GENODEF1EK1


IMPRESSUM  /  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  /  SEITENÜBERSICHT