SEITENÜBERSICHT

STARTSEITE / AKTUELLES / Stellenangebot / Nähere Infos /

Näheres zum Stellenangebot

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Ökumenische Familienzentrum Neu-Ulm unter Trägerschaft des Caritasverbandes für die Region Günzburg und Neu-Ulm e.V. und des Diakonischen Werks Neu-Ulm e.V.  sucht für das Projekt „Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse“ ab dem 01.10.2018 

eine/n Sozialpädagogin/-en
Stellenumfang 12 Stunden/Woche
Die Beschäftigung ist zunächst befristet für ein Jahr.

Das Familienzentrum möchte mit seinem Projekt „Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse“ interessierte Bürgerinnen und Bürger bei der Suche nach einem passenden Ehrenamt unterstützen und für Neu-Ulmer Initiativen, Einrichtungen und Vereine Ansprechpartner rund um das Thema bürgerschaftliches Engagement sein. Im Rahmen des Netzwerkprogramms Engagierte Stadt sollen zudem engagementfreundliche Strukturen gefördert, unterstützt und sichtbar gemacht werden. Mehr Informationen finden Sie unter www.neu-ulmer-ehrenamtsboerse.de.
 
Wir bieten

  • Ein gutes und freundliches Betriebsklima
  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit 
  • Mitwirken bei der Gestaltung des Arbeitsumfeldes
  • Fortbildung und bei Bedarf Supervision
  • Vergütung nach AVR Caritas

Aufgaben

  • Engagementberatung
  • Öffentlichkeitsarbeit, sowie Planung und Durchführung von Öffentlichkeitsaktionen
  • Konzipierung und Initiierung neuer Projekte
  • Zeitgemäße Weiterentwicklung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Netzwerkarbeit und Moderation von Arbeitskreisen

Erwartungen

  • Abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium oder vergleichbares
  • Begeisterung für das Thema Ehrenamt
  • Flexibilität, Freude an kooperativer Teamarbeit und organisatorisches Geschick 
  • Selbständige Arbeitsweise, konzeptionelles Denken und zielorientiertes Handeln 
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Bereitschaft für gelegentlichen Dienst am Abend und Wochenende und Reisebereitschaft zu Netzwerktreffen (ca. 3x jährlich) 
  • Mitgliedschaft in einer der Kirche der ACK

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 19.09.2018 an:
Familienzentrum Neu-Ulm
Juliane Ott
Kasernstraße 54
89231 Neu-Ulm
juliane.ott@familienzentrum-neu-ulm.de 
0731/6030991

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das ökumenische Freiwilligenzentrum STELLWERK in Günzburg sucht ab Oktober 2018 eine/einen

Mitarbeiter/in für die Verwaltung, für die Projektkoordination „Schülerpaten“
und für die Projektkoordination „Bayerische Ehrenamtskarte“

Das Aufgabengebiet umfasst insgesamt 21,50 Stunden/Woche: aufgeteilt in 8 Stunden allgemeine Verwaltungsarbeiten, 8,5 Stunden Koordinierungsarbeit „Schülerpaten“ und 5 Stunden Koordinierungsarbeit „Bayerische Ehrenamtskarte“, die Stelle ist gerne auch teilbar.

Das Freiwilligenzentrum STELLWERK ist Anlaufstelle für alle Belange rund um das Thema bürgerschaftliches Engagement und Freiwilligenarbeit im Landkreis Günzburg. Zu den Aufgaben zählen die Beratung und Information von Bürgerinnen und Bürgern, die an einer ehrenamtlichen Tätigkeit interessiert sind, die Beratung von Non-Profit-Organisationen, die Freiwillige in ihren Einrichtungen einbinden möchten und die Initiierung eigener Projekte.
Mehr Informationen finden Sie unter www.fz-stellwerk.de

Wir bieten:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Freiraum zur eigenen Ausgestaltung
  • ein gutes Betriebsklima
  • ein engagiertes Team
  • Fortbildung
  • Vergütung entsprechend Tarif AVR der Diakonie Bayern inklusive Familienbudget, betrieblicher Altersvorsorge und Beihilfeberechtigung

Aufgaben:

  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Koordinierungsarbeit
  • Vernetzungsarbeit
  • Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Erwartungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation, Kauffrau im Gesundheitswesen oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Begeisterung für das Thema Ehrenamt
  • Freundliches und sicheres Auftreten, sowie sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten
  • Organisatorisches Geschick, Kreativität und Freude an kooperativer Teamarbeit
  • Bereitschaft für gelegentlichen Dienst in den Abendstunden

Kurzbewerbung bitte an:
Inge Schmidt, Krankenhausstr. 36, 89312 Günzburg
schmidt@fz-stellwerk.de
Tel. 08221 – 930 10 10

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. sucht ab sofort für das Seniorenzentrum Nersingen

Mitarbeiter/in für die Küche in Teilzeit mit 7,0 Std. / Woche
(zur befristeten Krankheitsvertretung)

Stelleninhalt:

  • Zubereitung und portionieren der Frühstücke/Abendessen und portionieren der Mittagessen
  • Spüldienste und Küchenreinigung
  • Umsetzung geltender Hygienevorschriften

Wir bieten:

  • ein kollegiales und freundliches Betriebsklima
  • Familienorientierung und Familienbudget
  • betriebliche Zusatzrente
  • Vergütung nach AVR Bayern mit den üblichen Sozialleistungen

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, und Sie sich mit unserem christlichen Leitbild identifizieren können, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an:Seniorenzentrum Nersingen
Frau Petra Neubert (Einrichtungsleitung)
Weißenhornerstr. 20, 89278 Nersingen

Rückfragen auch gerne unter Tel.: 07308 / 8174-45 oder 07308 / 8174-48

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Wir suchen für die Leitung unserer Suchtberatung für Alkohol und Glücksspiel eine/n

Psychologische/n Psychotherapeuten/in oder
Psychologe/in suchtherapeutischer Ausbildung (VDR-Anerkennung)


mit einem Stellenumfang von 20 - 28 Stunden / Woche zum baldmöglichsten Zeitpunkt

Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der fachlichen und wirtschaftlichen Leitung, sowie der Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit und der Weiterentwicklung der fachlichen Arbeit.

Sie sind

  • sind flexibel, durchsetzungsfähig und schätzen selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen eines Teams;
  • besitzen kommunikative und interkulturelle Kompetenzen;
  • besitzen betriebswirtschaftliche und organisatorische Erfahrungen und Kenntnisse;
  • haben idealerweise, aber nicht zwingend Leitungserfahrung.

Wir bieten

  • leistungsgerechte Entlohnung nach AVR Bayern;
  • Fortbildung, Supervision;
  • betriebliche Altersversorgung (EZVK) und Beihilfe
  • Leistungen aus unserem Familiensiegel,
  • interessante und verantwortungsvolle Herausforderung mit einem engagierten Team

Die Ausübung der Stelle ist auch in Verbindung mit freiberuflicher Tätigkeit möglich.

Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an:
Diakonisches Werk Neu-Ulm e.V. , Corinna Deininger, Eckstraße 25, 89231 Neu-Ulm, bewerbung@diakonie-neu-ulm.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. such ab 01.September 2018 junge Menschen, die ein

 Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

beim Sozialpsychiatrischen Wohnverbund Neu-Ulm oder in der
Tagesstätte in Neu-Ulm machen möchten.

Wir bieten:

  • ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet
  • flexible Arbeitszeiten (40 Stunden pro Woche, teilweise mit Wochenenddiensten)
  • Verpflegungs- und Taschengeld
  • 30 Tage Urlaub
  • begleitende Seminare und pädagogische Begleitung

Wir erwarten:

  • Engagement, Interesse und gute psychische Belastbarkeit

Interesse?
Dann können Sie sich bei uns informieren und bewerben:
Michael Henni, Sozialpsychiatrischer Wohnverbund, Friedenstraße 26, 89231 Neu-Ulm Telefon: 0731/ 7047874;
michael.henni@diakonie-neu-ulm.de oder
Ute Kröner, Tagesstätte Gartenstraße 20, 89231 Neu-Ulm, Tel. 0731/8803020;
u.kroener@diakonie-neu-ulm.de

 

FSJ  Stellen frei in der Sozialpsychiatrie des Diakonischen Werk Neu-Ulm e.V.
Hallo an alle jungen Menschen, die sich für ein FSJ interessieren!
Mein Name ist Karo, ich bin 19 Jahre alt und habe mein FSJ in der Tagesstätte der Diakonie Neu-Ulm im September 2017 begonnen. Jetzt ist es Juni, und mein Jahr neigt sich dem Ende zu! Leider!
Warum solltest du ein FSJ in der Diakonie Neu-Ulm machen? Meine Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und  und ich habe viele Freiheiten, sie zu gestalten. Hier herrscht kein Druck und die Kollegen sind immer offen für Neues. Zum Beispiel habe ich eine eigene Englischgruppe geleitet, in der ich Besuchern der Tagesstätte Englisch-Basics beibringen durfte. Ich finde, es ist ein tolles Gefühl, Menschen zu helfen und Sie zu unterstützen, deshalb leite ich diese Gruppe absolut gerne. Aber das ist nicht die einzige Aufgabe, die mir Spaß macht! Kochen, Spazieren gehen, Lebensmittel einkaufen, verschiedene Spiele spielen oder sogar herstellen, es ist hier sehr lebhaft, so finde ich in jedem Bereich meine Stärken, lerne was meine Kompetenzen sind und wie ich diese anwenden und einbringen kann. Die Besucher, die in die Tagesstätte kommen, sind unwiderlegbar nette und liebenswerte Menschen und haben mir geholfen, mich schnell zurecht zu finden. Meine Kollegen sind äußerst freundlich, hilfsbereit und es gibt immer etwas zu lachen. Der Tagesablauf ist relativ locker, natürlich auch mal anstrengend, dennoch freue ich mich jeden Tag aufs Arbeiten. Ich habe mich enorm weiter entwickelt, seit ich dieses FSJ begonnen habe, da man hier unterschiedliche und besondere Menschen trifft und erlernt mit diesen umzugehen.
Die geregelten Arbeitszeiten kommen mir sehr entgegen, denn ich arbeite jeden Tag von 8:00 bis 16:00 Uhr. Es finden freitags oft Abendveranstaltungen statt, bei denen ich  nach Lust und Laune entscheiden kann, ob ich mithelfe. Dann geht der Tag bis 18:00 oder 19:00 Uhr. Beispiele für diese Veranstaltungen sind Grillen an der Friedrichsau, Kinobesuche, Kegeln und noch viele weitere coole Aktivitäten, an denen jeder Spaß dran hat.
Ich kann es jedem nur empfehlen ein FSJ bei der Diakonie Neu-Ulm zu machen, weil ich hier jede Menge wertvolle Erfahrungen sammeln konnte, die mich mein Leben lang begleiten werden!

Karo

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. such ab sofort für die

Diakoniestation
Senden - Nersingen - Steinheim

examinierte Alten- oder Krankenpfleger/innen
und / oder
examinierte Alten- oder Krankenpflegehelfer/innen
Einstellung / Stellenumfang nach individueller Absprache

Wir

  • Bieten flexible Dienstplanung
  • Sagen ja zur Familie (Familienbudget)
  • Unterstützen ihre Altersvorsorge (kirchliche Zusatzversicherung)
  • Bieten die Möglichkeit der Zusatzversorgung
  • Bezahlen nach den AVR Bayern mit Jahressonderzahlung und den üblichen Sozialleistungen
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Gesundheitsprävention

Für uns als Diakonie ist ein christlich geprägtes Leitbild im Umgang mit Menschen selbstverständlich. Ihnen auch? Dann rufen Sie uns an; wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an
Diakoniestation SeNeSt, Frau Karin Schneider, Pflegedienstleitung
Weißenhornerstr. 20, 89278 Nersingen, Tel.: 07308 / 8174-40

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e. V. sucht ab 01.09.2019 für das

Seniorenzentrum Nersingen
eine Umschülerin, ein Umschüler
zur Kauffrau / zum Kaufmann im Gesundheitswesen.

Allgemeines Anforderungsprofil als Kauffrau im Gesundheitswesen

Beraten – Verwalten – Betreuen

Was Sie mitbringen sollten:

  • EDV-Kenntnisse
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sinn für Zahlen
  • Organisationstalent
  • Interesse an medizinische Themen
  • Kunden- Dienstleistungsorientierte Denkweise
  • Kontaktfreude und Teamorientierung
  • Gute Umgangsformen

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit verschiedenartige Einsatzbereiche kennen zu lernen:
  • Verwaltung einer ambulanten Pflegeeinrichtung
  • Verwaltung einer stationären Pflegeeinrichtung
  • Bereiche der Buchhaltung / Lohnbuchhaltung
  • Anleitung und arbeiten in kleinen Teams

 

Als Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen können Sie sich in den verschiedensten Bereiche im Gesundheitswesen bewerben z.B.:
Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Krankenkassen, Rehabilitationskliniken, Sanitätshäuser, Arztpraxen.

Ist ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns!

Seniorenzentrum Nersingen, Petra Neubert  Einrichtungsleitung
Weißenhorner Str. 20, 89278 Nersingen Tel. 07308/8174-45

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e. V. sucht für das

Seniorenzentrum Nersingen
mit 40 Pflegeplätzen
Pflegefachkräfte und Altenpflegehelfer
Einstellung / Stellenumfang nach individueller Absprache

Möchten Sie gerne:

  • ihre Fähigkeiten einbringen und mitgestalten
  • einen fairen Tariflohn mit Sozialleistungen nach AVR der Diakonie Bayern
  • eine Jahressonderzahlung
  • sich eine kirchliche Zusatzrente sichern
  • Unterstützungsangebote zur Gesundheitsprävention probieren
  • Möglichkeiten der Zusatzversicherung nutzen
  • Zusätzliche Förderungen für familiäre Belastungen erfahren
  • Und als Teil der Evang. Luth. Kirche nach einem christl. Weltbild handeln

Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören

Wir nehmen auch gerne Initialbewerbungen für die ambulante Pflege an. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an
Seniorenzentrum Nersingen, Petra Neubert (Einrichtungsleitung)
Weißenhornerstr. 20, 89278 Nersingen, Tel.: 07308 / 8174-0

Diakonisches Werk
Neu-Ulm e.V.

Eckstraße 25
89231 Neu-Ulm
fon: 0731-70478-0
fax: 0731-70478-66

verwaltung@diakonie-neu-ulm.de

Spendenkonto:
Evangelische Bank eG
IBAN DE68 5206 0410 0202 2002 28
BIC: GENODEF1EK1


IMPRESSUM  /  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  /  SEITENÜBERSICHT