SEITENÜBERSICHT

STARTSEITE / DIENSTE / Zuwanderung / Asylberatung / Sprachkurs /

sprachkurs27-06-2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

sprachkurs20-06-2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Niedrigschwellige Deutschkurse für Frauen in Neu-Ulm und Ichenhausen ab Frühjahr 2017

Unter dem Motto: " Mama lernt Deutsch" starten demnächst in Ichenhausen und in Neu-Ulm zwei niedrigschwellige Deutschkurse für Frauen unter der Leitung von Agnes Kotschi und Janina Rozalowska-Pak.

Sabine Jäger von der Schulsozialarbeit Ichenhausen und Sigrun Grüninger von der Migrationsberatung der Diakonie haben gemeinsam mit dem Familienstützpunkt den Kurs in Ichenhausen auf den Weg gebracht. In Neu-Ulm sind Jessica Baur vom Familienzentrum und Sigrun Grüninger dafür verantwortlich.

Die Kurse richten sich an Frauen, die bislang kein oder nur sehr wenig Deutsch sprechen und aus Ländern außerhalb Westeuropas kommen. Einmal in der Woche lernen sie für 90 Minuten gemeinsam Deutsch anhand des Unterrichtsstoffes, der notwendig ist, um den Alltag mit Kindern und Haushalt meistern zu können. Verwendet wird dazu das Kursbuch: „Mama lernt Deutsch".

Insgesamt finden pro Ort zwei Kurse statt. Ein Kurs startet nach den Osterferien, der Fortsetzungskurs beginnt nach den Sommerferien.

Die Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge finanziert, die Teilnehmerinnen müssen lediglich das Kursbuch selbst finanzieren. Anmeldungen sind in Neu-Ulm über Sigrun Grüninger (Tel. 0731 -70478-22) und in Ichenhausen über Andreas Haug (Tel. 08223 – 40 84 900) möglich.

Stand: 06. 04. 2017

Sigrun Grüninger
Dipl.Soz.Päd. (FH)
Leitung Bereich Migration

Diakonisches Werk
Neu-Ulm e.V.

Eckstraße 25
89231 Neu-Ulm
fon: 0731-70478-0
fax: 0731-70478-66

verwaltung@diakonie-neu-ulm.de

Spendenkonto:
Evangelische Bank eG
IBAN DE68 5206 0410 0202 2002 28
BIC: GENODEF1EK1


IMPRESSUM  /  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  /  SEITENÜBERSICHT